Update 22. KW: wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ mit 1,51% im Plus – fast alle Vergleichsindizes notieren in Rot

In der abgelaufenen Woche konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“  weiter zulegen und die Woche mit einem Plus von 1,51% beenden. Damit schließt das wiki jetzt zum achten Mal in Folge auf Wochensicht im grünen Bereich. Von den Vergleichsindizes schloss nur der S&P 500 (+0,49%) mit einem positiven Ergebnis ab. Alle anderen Indizes gingen mit einem Verlust aus der Woche: E-Stoxx 50: -1,76%, DAX: -1,65%, TecDax: -1,03%, MDAX: -0,69% und DowJones: -0,48%. Zum einen macht sich hier die Anpassung aus der 20. KW bemerkbar, zum anderen stachen die Werte Amazon (+1,9%), China Lodging (+3,5%) und Kohl (4,2%) mit einem deutlichen Wochenplus hervor. Sowohl der chinesische Hotelkettenbetreiber China Lodging als auch der führende amerikanische Kaufhauskettenbetreiber Kohl’s Corp konnten ihre Trendstärke aufgrund ihrer vor Wochen vorgelegten Zahlen weiter positiv ausbauen.

180601_wiki-tsi-performance-gesamt

Damit kommt das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ seit seiner Auflegung am 6. Juni 2017 auf eine Performance von 22,22%. Der DAX konnte im selben Zeitraum um lediglich 3,24% zulegen.

Aber auch die Performance in 2018 kann sich wieder sehen lassen. Nachdem das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ lange im Minus notierte, liegt es seit Anfang 2018 mittlerweile mit 3,31% im Plus. Hier kann im Vergleich nur der TecDax (+10,52%) mithalten. Alle anderen Vergleichsindizes notieren teilweise im Minusbereich und deutlich darunter. So kommt beispielsweise der DAX seit Jahresanfang auf einen Verlust von 1,5%.

180601_wiki-tsi-performance-ytd

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.