Update 17. KW: wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ setzt positive Entwicklung fort und überbietet alle Vergleichsindizes

In der abgelaufenen Woche konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ an der positiven Entwicklung der Vorwoche anknüpfen und mit 0,74% weiter zulegen. Damit schließt es auf Wochensicht zum dritten Mal in Folge im Plus. Die Vergleichsindizes konnten da nicht ganz mithalten und notierten teilweise im Minus. Im Einzelnen: E-Stoxx 50: +0,70%, DAX: +0,32%, TecDax: +0,08%, S&P 500: -0,01%, MDax: -0,48%, Dow Jones: -0,62%.

Nach wie vor zeigen sich die Börsen sehr volatil. Die positive Wochenperformance des wikifolios „Trendstarke Werte D & Intern.“ ist hauptsächlich auf das Anziehen der Tech-Werte zurückzuführen. Hier konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ insbesondere von den starken Quartalszahlen von Amazon profitieren, die den Wert am Donnnerstag 10% in die Höhe trieben. In der abgelaufenen Woche mussten Lufthansa (+19,9%) und Infineon (-6,0%) das wikifolio verlassen. Bei beiden Werten war die Trendstärke nicht mehr gegeben.

180427_wiki-tsi-performance-gesamt

Insgesamt liegt das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ seit seiner Auflegung im Juli 2017 nun mit 12,35% im Plus. Der Dax konnte im selben Zeitraum lediglich um 2,08% zulegen. Lediglich der TecDax (+20%) und der Dow Jones (+13,87%) notieren besser.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.