Ein Quartal zum Abhaken – Alle Indizes in Rot

Zwar konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ in der verkürzten Woche vor Ostern noch einen kleinen Gewinn von 0,62% ins Ziel retten, an der schlechten Performance im 1. Quartal ändert das aber nichts. Das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ verlor in den ersten drei Monaten des Jahres 6,74% an Wert. Damit bildet es das Schlusslicht im Vergleich zu den relevanten Indizes. Diese beendeten das 1. Quartal ebenfalls mit einem Minus.

180329_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-ytd

Nachdem wir in den letzten 18 Monaten verwöhnt wurden und die Börse nur eine Richtung kannte, kehrte die Volatilität im Februar und März zurück und stellte die Geduld der Anleger auf die Probe.

Vor allem die unsichere handelspolitische Großwetterlage hat dem Aktienmarkt zuletzt schwer zugesetzt und immer wieder für heftige Ausschläge gesorgt. Dabei hat besonders der unberechenbare US-Präsident Donald Trump die Anleger stetig auf Trab gehalten, nachdem er zuvor mit seiner Steuerreform noch für Begeisterung gesorgt hatte.  Im März kam dann noch der Datenskandal von Facebook hinzu, der den gesamten Tech-Sektor in Mitleidenschaft gezogen hat. Dieser Entwicklung konnte sich das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ nicht entziehen. Hier machte sich insbesondere die Übergewichtung von Tech-Werten negativ bemerkbar und die Werte schmierten regelrecht ab. RIB Software verlor innerhalb einer Woche 46% an Wert und wurde mit einem Verlust von 27,9% liquidiert. Auch der Ingenieurdienstleister Bertrandt musste das wikifolio mit einem Verlust von 9,9% verlassen. Nachdem Uber sein autonomes Fahrprojekt gestoppt hat, hat auch Nvidia sein Projekt vorerst eingestellt und die Aktien von Nvidia verloren an einem Tag gut 10%; derzeit notieren sie im wikifolio mit 7,65% im Minus. Die S+T AG präsentierte am 29.3. ihre Quartalszahlen und legte im Laufe des Vormittages um 2,5% zu. Die Neuaufnahme in das wikifolio kam jedoch zu früh. Am Nachmittag drehte die Aktie zweistellig ins Minus und notiert derzeit mit einem Verlust von 11,2% im wikifolio.

Da die weltweite Stimmung an den Börsen insgesamt noch als positiv bezeichnet werden kann, besteht aber nach wie vor kein Grund zur Beunruhigung. Wir befinden uns in einem sehr volatilen Umfeld und die nächsten Wochen werden zeigen, wohin die Reise geht. Die sich derzeit im wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ enthaltenen Aktien zeigen sich innerhalb ihrer Indizes trendstark und sollten bei einem Anziehen der Börsen von einer Erholung profitieren. Die weitere Entwicklung – insbesondere der Tech-Werte – wird aufmerksam verfolgt.

180329_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-auflegung

Mit der Entwicklung des ersten Quartals 2018 kann man nicht zufrieden sein, aber die gesamte Entwicklung seit Auflegung im Juni 2017 mit einem Plus von 10,32% überzeugt weiterhin. Hier muss sich das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ nur dem Dow Jones (+10,90%) und dem TecDax (+13,99%) geschlagen geben.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.