Update 8. KW: wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ zeigt sich gut erholt und schlägt auf Wochensicht alle relevanten Vergleichsindizes

In der abgelaufenen Woche legte das Wikifolio um 1,33% zu und setzte sich damit an die Spitze der relevanten Vergleichsindizes. Diese entwickelten sich im Einzelnen wie folgt:

  • TecDax: +0,95%
  • MDAX: +0,56%
  • S&P 500: +0,55%
  • E-Stoxx 50: +0,43%
  • Dow Jones: +0,36%
  • DAX: +0,26%

Damit konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ seine Verluste seit Jahresbeginn weiter reduzieren und liegt jetzt nur noch mit 0,24% (seit Jahresbeginn) im Minus.

180226_wiki-tsi-performance-ytd

Die Gesamtperformance seit der Auflegung am 6. Juli 2017 beträgt 18,05% und liegt nur noch um Haaresbreite hinter dem Dow Jones und dem TecDax.

180226_wiki-tsi-performance-gesamt

In der vergangenen Woche mussten mit Paypal (-3,8%) und Wacker Neuson (+4,3%) zwei Werte wegen mangelnder Trendstärke das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ verlassen. Neu hinzu gekommen sind die Werte von Cisco, Nvidia und Sixt. Damit liegt die Investitionsquote derzeit bei 95,5%.

Update 7. KW: wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ beendet Woche mit einem Plus von 3,63%

Nach zwei Abwärtswochen in Folge konnte das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ wieder zulegen und beendete die Woche mit einem Plus von 3,63%. Das wikifolio profitierte einerseits von den anziehenden Märkten – alle Vergleichsindizes befinden sich auf Wochensicht deutlich im Plus (DAX: +2,85%, MDAX: +4,63%, TecDax: +5,61%, E-Stoxx 50: +3,03%, Dow Jones: +4,25%, S&P 500: +4,30%) – andererseites von der Tatsache, dass in den volatilen Wochen konsequent an der Strategie festgehalten wurde. Da die Konjunkturdaten gut sind, lohnt es sich nach wie vor, in trendstarke Werte zu investieren. Immerhin beträgt das Plus seit Auflegung am 6.7.17 +16,47%. Seit diesem Zeitpunkt muss sich das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ nur knapp dem TecDax und dem Dow Jones geschlagen geben. Der Dax kommt in diesm Zeitraum lediglich auf ein Plus von bescheidenen 1,03%.

180218_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-auflegung

Und auch die negative Performance seit Jahresbeginn konnte deutlich reduziert werden. Sie liegt nur noch bei -1,55%.

180218_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-ytd

Update 6. KW: wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ beendet eine turbulente und volatile Woche mit einem Minus von -3,63%

Damit ist der zweite Wochenverlust in Folge zu verbuchen. Insgesamt steht das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ im Vergleich zu den relevanten Vergleichsindizes aber noch ganz gut da. Derzeit befinden sich die weltweiten Indizes in einer Korrekturphase. Im Einzelnen verloren auf Wochensicht: MDax: -3,87%, S&P 500: -5,16%, Dow Jones: -5,21%, Dax: -5,30%, E-Stoxx 50: -5,60% und TecDax: -6,10%.

Insgesamt beträgt das Minus seit Jahresbeginn nun -4,99%. Damit liegt das wikifolio im Mittelfeld der relevanten Vergleichsindizes.

180209_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-ytd

Zur Sorge besteht aber kein Anlass. Seit Auflegung am 6.7.17 kann das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ auf einen Gewinn von 12,40% zurückblicken und muss sich lediglich dem Dow Jones knapp geschlagen geben.

180209_wiki-tsi-performance-indexwerte-seit-auflegung

Was tun, wenn die Kurse einbrechen? – Nichts!

In den letzten Tagen konnten wir beobachten, wie  die Börsen weltweit gefallen sind. Nicht nur ein bisschen, sondern es gab Verluste von 10%. Die heutige Wochenperformance des DAX liegt trotz leichter Erholung immer noch bei -6,1%. Auch das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ konnte sich dieser Entwicklung nicht entziehen. Gestern ging es zwar mit 3,1% wieder nach oben, aber die Jahresperformance liegt derzeit, während ich das schreibe, bei -3,2%.

Wie habe ich auf die Entwicklung reagiert? Mit Nichtstun.

Jetzt wirst Du Dich fragen, wie kann das sein?

Was ist denn passiert? Die Börsen haben um 10% nachgegeben. Das ist noch kein Crash. Von diesem spricht man ab einem Rückgang von mehr als 10%. Vielmehr handelt es sich um eine Korrektur, die von vielen Marktteilnehmern lange erwartet wurde. Wir waren es nur nicht mehr gewöhnt, dass es auch abwärts gehen kann.  Aber die Börse ist keine Einbahnstraße. Umso wichtiger ist es, einer Strategie zu folgen und bei Rückgängen nicht in Panik zu verfallen. Genau das mache ich beim wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“. Solange das Börsenumfeld grundsätzlich in Ordnung ist, investiere ich in trendstarke Werte.

Und es wird nicht das letzte Mal sein, dass wir es mit fallenden Märkten zu tun haben. Es wird wieder passieren, und manchmal wird es noch viel schlimmer als das gerade jetzt der Fall ist. Umso wichtiger ist es, seiner Strategie zu folgen und treu zu bleiben. Weitere Infos und Zahlen zum wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ findest Du unter https://boerse-trendstaerke.com/trendstarke-werte-d-intern.

wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ beendet 5. KW mit höchstem Wochenverlust

Update 5. KW: Mit einem Wochenverlust von -5,58% erleidet das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ den höchsten Wochenverlust seit seines Bestehens und büßt damit seine Gewinne aus dem Januar komplett ein. Auch alle Vergleichsindizes notierten in Rot. Im Einzelnen:

  • Dax: -4,16%
  • Dow Jones: -4,12%
  • S&P 500: -3,85%
  • MDax: -3,65%
  • E-Stoxx 50: -3,40%
  • TecDax: -2,48%.

Damit ist die Jahresperformance mit -1,42% erstmalig in den negativen Bereich gerutscht.

180202_wiki-tsi-performance-ytd

Insgesamt steht das wikifolio aber gut da. Die Performance betrug Ende Januar +20,72%.

180205_wiki-tsi-performance-auflegung-januar

wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ im Januar mit 2,42% im Plus

Das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ legt nach dem guten Jahresstart mit einem Plus von zeitweise über 4% eine kleine Verschaufspause ein und beendet den Januar mit einem Zuwachs von 2,42%. Damit ist der Jahreasauftakt geglückt.

Vor allem die Wall Street und der schwache Gesamtmarkt haben in der vergangenen Woche die Märkte belastet. Dieser Entwicklung konnten sich auch die deutschen Börsen und die Werte im wikifolio nicht entziehen und korrigierten deutlich. Insgesamt bewegt sich das wikifolio „Trendstarke Werte D & Intern.“ damit im Mittelfeld zu den relevanten Vergleichsindizes. Das Plus seit der Auflegung im Juni 2017 liegt damit Ende Januar bei 21,16%.

180202_wiki-tsi-performance-januar